Lage vom Vögeihof in Forstau im Salzburger Land

Unverbindliche Anfrage

Wetter

Sa

Sonne-02.png_img

21°C

So

Gewitter-00-07.png_img

25°C

Mo

Sonne-02.png_img

31°C

Urlaub am Bauernhof Gut Vögeihof

Aktivprogramm am Bauernhof

Betreute Sommer- und Winteraktivitäten am Gut Vögeihof

Sie suchen eine Alternative zum Wandern oder ein Programm abseits der Piste? Dann ist das Gut Vögeihof Aktivprogramm für Sie genau das Richtige.

Besonders für Familien mit Kindern ist das Kennenlernen des Bauernhofs, das Milch entrahmen, Butter schütteln und Brotbacken immer wieder ein spannender Zeitvertreib. Aber auch Erwachsene genießen es, wieder einmal etwas selbst herzustellen, sich auszuprobieren oder bei unseren Heilkräuterseminaren Neues zu lernen.


Hier finden Sie ein Auszug aus unserem Aktivprogramm:

Stallinformationen mit Milch entrahmen

Hier erhalten Sie interessante Informationen wie z.B. Was ist das Pinzgauer-Rind? Wie schwer ist eine Kuh? Wie alt wird eine Kuh? Wie viel Liter Mich gibt sie am Tag und wie viel Liter Milch brauche ich für ein Kilo Butter? Weiters wird mit Hilfe einer Milchzentrifuge Rahm von Magermilch geteilt. Unsere kleinen Gäste haben genug Zeit unsere Tiere zu füttern und sie zu streicheln.

Brot backen und Butter schütteln

Zuerst wird Getreide gemahlen und dann der Teig zubereitet. Dabei erhalten Sie wertvolle Informationen und Rezepte. Jeder kann dann seiner Fantasie freien Lauf lassen und aus seinem Stück Teig kreative Brotstücke formen. Im Anschluss wird mit Süßrahm Butter geschüttelt, welchen Sie am nächsten Tag mit Ihrem selbstgebackenen Brot beim Frühstück genießen können.

Wildkräuter und deren heilende Wirkung

Nehmen Sie als Gast im Gut Vögeihof neben schönen Urlaubserinnerungen auch interessantes Wissen über Heilpflanzen, Standort und heilende Wirkung mit nach Hause. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Wiesenkräuter. Es macht Spaß zu wissen, welche Pflanze bei bestimmten Krankheiten eine heilende Wirkung hat und Linderung verspricht.

Wald mit allen Sinnen erleben

Eintauchen in die Welt des Waldes - Genussweg Auwald oder Himmelreichweg in Forstau. Langsam gehen, dem Gesang der Vögel zu lauschen, das Licht-Schatten-Spiel beobachten. Die frische Luft im Wald ganz tief einatmen, sich am frischen Quellwasser erfrischen und nebenbei viele Informationen über Bäume, Sträucher, Pflanzen, Waldpflege und Tiere erfahren.

Toll ist es natürlich, wenn Sie mit etwas Glück Rehe, Hasen, Eichhörnchen oder gar einen Hirsch sehen. Sie können auch gerne alleine die Genusswelt Wald für eine Meditation nutzen. Ich finde, der Wald ist ein toller Ort, um sich selbst näher zu kommen und das Leben zu genießen.

Heuspringen und Wettmelken am Modell



Das macht richtig Spaß: in der Scheune ins Heu zu springen und Kinderträume auszuleben.

Im Anschluss gibt es ein Wettmelken, bei dem jeder in einer Minute unter Beweis stellen kann, wie viel "Milch" (Wasser) er melken kann.

Eine Riesengaudi für kleine und große Gäste. Der Sieger bekommt eine Medaille.



Weitere Aktivitäten

Im Sommer:

  • Abenteuerübernachtung im Heustadl
  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien



Im Winter:

  • Winterfreuden abseits der Pisten mit Leonhard Ortner
  • Rodeln
  • Schneeschuhwandern
  • Langlaufen
  • Preisnageln
  • Eisstockschießen
  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien



Bei einigen Aktivitäten können Kosten für Material und Leihgebühren in Höhe von € 5,00 pro Person entstehen - wir informieren Sie gerne.